Einen Moment bitte...

30.03.2020 - Aus gegebenem Anlass

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Projektbeteiligte,

aus gegebenem Anlass – Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) und der aktuellen Empfehlungen des Bundes/ des RKI zur Reduzierung direkter/ persönlicher Kontakte – wird unser Büro zum Schutz unserer Mitarbeiter und deren Familien bis auf Weiteres nur noch an Besprechungen mit höchster Dringlichkeit persönlich teilnehmen.

Termineinladungen werden unserseits Einzelfall bezogen und auf Stand der aktuellen Informations- und Sachlage bewertet.

Telefonisch stehen wir Ihnen gern in gewohnter Weise zur Verfügung. Zusätzlich könnten wir aktuell Videokonferenzen mit MS-Teams anbieten und nehmen auch gerne Einladungen auf anderen Systemen (Teamviewer, gotomeeting, Zoom etc.) wahr.

Aktuell müssen wir davon ausgehen, dass diese Situation länger andauern und sich zum Teil auch noch verschärfen wird. Wir versuchen dies mit hoher Motivation und Einsatzbereitschaft bestmöglich zu begleiten, um negative Auswirkungen auf die laufenden Projekte vermeiden zu können.
Als Ingenieure stehen wir häufig vor schwierigen Herausforderungen. Die nun vor uns liegenden Aufgaben scheinen unüberblickbar. Die besten Erfahrungen bei der Lösung von komplexen Aufgaben konnten wir in der Vergangenheit sammeln, indem es uns gelang, gemeinsam mit unseren Partnern in wertschätzender und kooperativer Weise zusammen zu arbeiten.

Gerade in dieser schwer einzuschätzenden Lage versuchen wir Ihre Projekte auch in dieser Hinsicht positiv zu unterstützen. Dafür sind wir sowohl technisch als auch organisatorisch bestmöglich vorbereitet. Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit im Homeoffice auf die vollständige Performance und Softwareumgebung unseres Unternehmens zuzugreifen. Die dafür erforderliche eigenverantwortliche Arbeitsweise, ist HKL Mitarbeitern seit Jahren geläufig und deshalb gut geübt. Somit kann der Betrieb im Büro ganz normal weitergeführt werden.

Obwohl, was heißt in diesen Tagen schon „normal“?! Die Dynamik der letzten Tage zeigt, dass man die Entwicklung nicht wirklich ein- und abschätzen kann. Wir werden deshalb versuchen besonnenen zu handeln, und im Interesse der Mitarbeiter und Kunden versuchen sinnvolle Entscheidungen zu treffen. 

Sollte es dadurch in Ihrem Projekt zu unerfreulichen Verzögerungen kommen, bitten wir bereits jetzt höflich um Ihr Verständnis! Wir werden alles daran setzen etwaige Verzögerungen zu kompensieren. 

Wir wünschen Ihnen für diese herausfordernde Zeit viel Kraft und gute Entscheidungen, um im besten Fall gestärkt aus dieser Situation heraus zu kommen. Seit Jahren unterstützt HKL das lokale Eishockeyteam der TecArt Black Dragons in Erfurt. In der jetzigen Situation braucht es einiges von dem Kampfgeist, den die Eishockeycracks regelmäßig auf dem Eis zeigen müssen. Hoffen wir, dass wir gemeinsam diesen wohl schwersten Kampf ebenfalls erfolgreich gestalten können.
       
Derzeit gibt es scheinbar unendlich viele Berichte und Reportagen zur aktuellen Krisensituation. Einen ganz besonderen Artikel, der Mut macht, möchten wir Ihnen nicht vorenthalten: https://www.horx.com/48-die-welt-nach-corona/ .
       
Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Ihrem Team beste Gesundheit und weiterhin viel Zuversicht!
      

Mit freundlichen Grüßen

Martin Deutschmann
Geschäftsführender Gesellschafter

CAPTCHA Image

Ich habe die Datenschutzrichtlinie gelesen, verstanden und akzeptiere diese.

Kontakt